Käthe-Luther-Gemeindehaus

Da in den 1970-er Jahren die Zahl der Evangelischen in Leinzell sehr stark zugenommen hatte, wurde hier 1973 auch das langersehnte Gemeindehaus gebaut.

In den 1990er Jahren wurde es in „Käthe-Luther-Haus“ umbenannt.

Neben der Pfarrwohnung (zur Zeit vermietet)) und dem Gemeindebüro, gibt es noch eine Küche und einen Kleinen und einen Großen Gemeindesaal. Die Gemeindesäle werden ganzjährig zu verschiedenen Veranstaltungen genutzt.

In der Regel wird hier am 1. Sonntag im Monat Gottesdienst gefeiert.

An Heilig Abend wird hier das Krippenspiel aufgeführt.

Villa Kunterbunt

1993 wurde dann an das Gemeindehaus der Kindergarten „Villa Kunterbunt“ angebaut. Durch die Erweiterung des Kindergartens und der Ganztagesbetreuung werden die unteren Räume des Gemeindehauses mittlerweile auch vom Kindergarten benutzt.

Mehr zur Villa Kunterbunt erfahren Sie hier.