Herzlich willkommen bei der
Kirchengemeinde Göggingen-Leinzell

Abgabe Erntegaben 2020

Abgabe der Erntegaben

Heute bereits möchten wir uns mit der Bitte um Ihre Erntegaben an Sie wenden.

Wir bitten alle Feld- und Gartenbesitzer einen kleinen Teil Ihrer Ernte in die Johanniskirche zu bringen, damit wieder ein schöner Erntedankaltar aufgebaut werden kann. Die Abgabe ist möglich am Freitag, den 02.10.2020 während der „offenen Kirche“ von 09:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr. Der Gottesdienst zum Erntedankfest ist am Sonntag, den 04.10.2020 um 10:00 Uhr in der Johanniskirche in Göggingen.

 

 

 

 

Pilgern im Remstal

Pilgern im Remstal

Für Menschenfreunde, Naturliebhaber und für Gottessucher, für Familien und Singles – mit Freude am Wandern, an der Natur und mit Offenheit für Spiritualität.

„Es kommt niemals ein Pilger nach Hause, ohne ein Vorurteil weniger und eine neue Idee mehr zu haben.“ (Thomas Morus)

Und das sind nur zwei Gründe, die für das Temstal-Pilgern sprechen. Die anderen: Weinberge, Wälder, heimelige Dorf- und imposante Stadtkirchen, Biergärten am Fluss oder … . Hefte mit Wegbeschreibungen liegen in der Kirche aus. Näheres auch unter www.pilgern-im-remstal.de

 

Kurze Mitteilung/ zur Information

Nach Absprache mit der Gesamtkirchengemeinde haben wir uns entschlossen, die diesjährige „Seniorenfreizeit ohne Koffer“ (geplant 5.-8. Oktober 2020) ersatzlos zu streichen. Wir warten, Aufgrund der Abstands- und Hygieneregeln, nochmal auf „bessere Zeiten“ und hoffen trotzdem, dass wir den Abstand zu den immer tollen Seniorengästen nicht verlieren.

Geöffnete Johanniskirche

Die „Schlüsseldienstler“ – ein treues Team von Frauen und Männern aus unserer Kirchengemeinde – öffnen und schließen die Johanniskirche. Dank dieser freiwilligen Helfer/innen, die sich wöchentlich abwechseln, wurde und ist es möglich, das Gotteshaus täglich von 9.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit zu öffnen.

Informieren Sie sich hier.

Beratungs- und Hilfsangebote des Diakonieverbandes Ostalb

Alle Informationen zu Hilfs- und Beratungsangeboten des Diakonieverbandes Ostalb in den Kirchenbezirken Aalen und Schwäbisch Gmünd finden Sie unter www.diakonieverband-ostalb.de.

Unter anderem können Sie beim Diakonieverband  in folgenden Angelegenheiten Beratungs- und Hilfsangebote erwarten:

  • Wenn Sie oder Angehörige suchtgefährdet oder süchtig sind (Drogen, Alkohol, Spielsucht oder anderes).
  • Wenn Sie schwanger sind und Unterstützung brauchen, auch Unterstützung finanzieller Art.
  • Wenn Sie verschuldet sind und nicht mehr wissen, wie es weitergehen kann (am besten möglichst frühzeitig Kontakt suchen).
  • Wenn Sie Erziehungsprobleme mit Ihren Kindern haben (Ökumenische Psychologische Beratungsstelle).
  • Wenn es bei Ihnen Partnerschaftsprobleme gibt.
  • Und wenn Sie sonst nicht wissen, wie es weitergehen soll, wenden Sie sich einfach mal an die Diakonie. Die "Sozial- und Lebensberatung" ist für Sie da.

Pfarrplan 2024

Die Kirchenbezirkssynode hat am  24.11. 2017 in Heubach den Pfarrplan 2024 so verabschiedet, wie von Pfarrplanausschuss erarbeitet und vorgeschlagen. Das bedeutet für den Schwäbischen Wald

Zum Artikel.

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 20.09.20 | Waren die Dinos nicht auf der Arche?

    Zum Weltkindertag beantwortet Landesbischof Frank Otfried July für das Kirchenradio Fragen von Kindern rund um Gott und Glaube. Hier können Sie sich alle Fragen und Antworten anhören.

    mehr

  • 18.09.20 | "Eine humanitäre Katastrophe"

    Theologiestudent Max Weber aus Tübingen ist zurzeit auf Lesbos. Über seine Eindrücke und die Situation der Flüchtlinge aus dem abgebrannten Lager Moria hat er im Interview mit www.elk-wue.de gesprochen.

    mehr

  • 18.09.20 | Hohe Akzeptanz für digitale Gottesdienste

    Flink und flexibel haben viele evangelische Gemeinden in Württemberg auf Corona reagiert und digitale oder hybride Gottesdienstformate auf den Weg gebracht. Ein Studie gibt nun Aufschluss darüber, wie die Angebote angekommen sind. Das Fazit lautet: Daumen hoch!

    mehr